Die Welt in 100 Jahren / Ein Interview mit Sepp Holzer

In einer Sendereihe „die Welt in 100 Jahren“ wird der Landwirt Sepp Holzer mit Fragen der Zukunft konfrontiert.

 

Wie wird sich die Landwirtschaft in den nächsten 100 Jahren verändern? Wie entwickelt sich generell unser Verhältnis zur Natur? Werner Huemer interviewt den „Agrar Rebellen“ Sepp Holzer, der auf Gefahren hinweist und Alternativen aufzeigt: die sogenannte holzersche Permakultur.
„Lerne in der Natur zu lesen: Frag den Baum, frag die Kuh, frag den Regenwurm!“

(Visited 38 times, 1 visits today)

Weitere Videos