Cradle to Cradle® – Expertengespräche 2017 – und wie verbindet man das mit Landwirtschaft?

Die Frage wie sich die Landwirtschaft in Zukunft mit der Wirtschaft verbindet, steht nicht im Zentrum der Expertengesprächen. Jedoch wird klar sein, dass gerade bei biologischen Kreisläufen die Landwirtschaft eine grosse Rolle spielen wird. Sei es in der Produktion von Rohstoffen aber auch beim Schliessen der Kreisläufe. Nebst der Kompostierung erschliessen sich ja vielleicht noch andere Verwendungsmöglichkeiten von „Alt-Materialien“ aus der Wirtschaft. So wäre z.B. eine Möglichkeit kompostierbare Stoffe vorher als Einstreu bei der Tierhaltung zu verwenden…

 

Zum Thema Kreislaufwirtschaft sind wir diesmal zu Gast beim österreichischen Gewerbeverein. Hugo Maria Schally, Lewis Perkin & Monika Griefahn präsentieren in Kurzreferaten interessante Entwicklungen und Projekte auf diversesten Ebenen. Sie zeigen Wege auf, wie man das nachhaltige Denkmodell in der Gesellschaft etablieren könnte. Anschließend kommen Experten aus der Praxis zu Wort.

Veranstalter: Österreichischer Gewerbeverein in Kooperation mit
EPEA Switzerland
Veranstaltungsort: Haus des Österreichischen Gewerbevereins
Veranstaltungsdatum: 16. Mai 2017

DISKUSSIONSTEILNEHMER:

Dr. Hugo-Maria Schally (EU), Abteilungsleiter, Generaldirektion Umwelt, EU Kommission
MBA Lewis Perkins (USA), Präsident, „Cradle to Cradle Products Innovation Instituts“
Dr. Monika Griefhahn (D), Vorsitzende, Cradle to Cradle – Wiege zur Wiege e.V.
u.v.m.

Österreichischer Gewerbeverein:
https://www.gewerbeverein.at/

EPEA Switzerland:

EPEA Switzerland

Cradle to Cradle Products Innovation Institute:
http://www.c2ccertified.org/

Wenn euch dieses Video gefällt, dann findet ihr mehr von uns auf folgenden Kanälen:

Homepage: https://www.idealismprevails.at

(Visited 44 times, 1 visits today)

Weitere Videos