Trachtpflanzen und Bienenweide: Vortrag Ruedi Ritter Fachstelle Bienen

1429 views
100%
0

Gute Trachtpflanzen und Bienenweiden sind die Grundlage für unsere Bienen. Wichtig dabei ist, dass Blüten und Pollen immer verfügbar sind. Leider gibt es Trachtlücken. Diese können dazu führen, dass Wildbienen und Honigbienen in Konkurrenz treten. Die Lösung für solche Trachtlücken können nur gemeinsam erarbeitet werden. Landwirte, Gartenbesitzer, Gemeinden und Kantone können gezielt eine Umwelt gestalten, welche Bienenfreundlich ist.
Ruedi Ritter von der Fachstelle Bienen (Ihttp://www.inforama.vol.be.ch/inforama_vol/de/index/beratung/beratung/beratungsgebiete/tierproduktion/bienen.html) zeigt in diesem Vortrag Chancen und Gefahren auf. Praktische Beispiele von guten Trachtpflanzen, deren Trachtwerte und Nützlichkeit werden mit persönlichen Geschichten veranschaulicht.
Dieser Vortrag ist für Laien, Imker, Wegmeister, Gartenbesitzer, Landwirte, Bienenfreunde, Interessierte, Blumenkistengärtner oder einfach gesagt für alle die sich dafür interessieren.

Dieses Grundlagewissen über Trachtpflanzen sollten möglichst viele Menschen haben, da alle Menschen von den Bienen abhängig sind. Nur eine gesunde Natur bietet eine gute Lebensqualität für Mensch, Tier, Pflanze und Pilz.

VORTRAGSSPRACHE: BERNDEUTSCH

Buchtipp:
Bienenweide, 200 Trachtpflanzen erkennen und bewerten
http://amzn.to/2pYRPKb

Unterlagen vom Inforama:
http://www.inforama.vol.be.ch/inforama_vol/de/index/beratung/beratung/beratungsgebiete/tierproduktion/bienen.html

Wikipedia Eintrag Trachtenpflanzen
https://de.wikipedia.org/wiki/Bienentrachtpflanze

Kanalinfo „http://landwirtschaft-lernen.ch
landwirtschaft-lernen.ch ist 2013 entstanden. Zuerst ging es darum Abschlussprüfungsinhalte für die Lehre zum „Landwirten EFZ“ aufzubereiten und allen gratis zur Verfügung zu stellen. Da es im Bereich Landwirtschaft schwierig ist Weiterbildungen zu besuchen, wurde der Kanal und die Webseite für den Wissensaustausch weiter ausgebaut.
http://landwirtschaft-lernen.ch produziert heute Videos, Vorträge, Dokumentationen und bereitet alte Filmdokumente für das digitale Zeitalter auf. Unsere Aufgabe ist es, Wissen auszutauschen, Wissen und Praktiken zu dokumentieren / erhalten und Brücken innerhalb der Fachrichtungen zu bauen. Folgende Themen werden mit einbezogen:

konventionelle Landwirtschaft
biologische Landwirtschaft
Permakultur
Biologisch-dynamische Landwirtschaft (Demeter)
innovative Lösungsansätze der Landwirtschaft
Mechanisierung / Landtechnik
historisches Wissen, Techniken und Praktiken
Gartenbau
Gemüsebau
Spezialkulturen
Bienenhaltung / Imkerei
Forstwirtschaft
Futterbau und Pflanzenbau
Energietechnik
Monokultur und Mischkultur
Ressourcenmanagement und Kreislaufwirtschaft
Bau und alternative Bauverfahren
Forschung rund um Landwirtschaftliche Themen
Agrarpolitik und wirtschaftliche Themen
Marketing und Vermarktung in der Landwirtschaft
Tierhaltung (verschiedener Gattungen wie Hühner, Rinder, Milchkühen, Schweine, Pferde, Ziegen, Schafe, Fische, etc..)

Leitsatz für alle Produktionen: Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt.

From:
Date: Mai 21, 2017