Ökologischer Landbau: Idylle oder Hightech?

276 views
%
0

Prof. Dr. Urs Niggli, Direktor des Forschungsinstitutes für ökologischen Landbau (FiBL), referiert im Rahmen der Öffentlichen Ringvorlesung über die Möglichkeiten und die Herausforderungen des ökologischen Landbaus. Ist der ökologische Landbau ein Nischenmarkt oder die Nachhaltigkeitsstrategie der Zukunft? Von der Steigerung der Bodenfruchtbarkeit und Biodiversität durch die ökologische Bewirtschaftung, über die notwendige Etablierung von Suffizienzstrategien zur langfristigen Sicherung der Welternährung, bis hin zum Einsatz moderner Technologien und wissenschaftlicher Innovationen, durch der ökologische Landbau sich den stetig neuen Anforderungen stellt.
Der Vortag fand am 03.Mai in der Aula am Wilhelmsplatz der Universität Göttingen als Teil der Vortragsreihe „Landwirtschaft zwischen Idylle und Hightech“ statt.
Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.uni-goettingen.de/de/537736.html

From:
Date: April 19, 2018