Tierhaltung68 Videos

Fünf Einstreu-Systeme im Vergleich

Die Auswahl einer zum Betrieb passenden Einstreutechnik ist nicht einfach. Die «Schweizer Landtechnik» hat fünf unterschiedliche Einstreusysteme im Praxiseinsatz beobachtet: Den Einstreuhäcksler von Valmetal, das Schienen geführte System der Schweizer Firma Sumag, eine Zusatzausrüstung zum Mischwagen «Duo 18» von Siloking, das Modell «Primor 4260 M Cut Control» von Kuhn sowie die Einstreu- und Verteilschaufel «KSS […]

Tierbeobachtung: Schweinesignale 3/3

Der dritte Teil der Tierbeobachtung. Schwanzbeissen, Ohrenbeissen oder Flankenbeissen… was kann man dagegen tun?   Teil1: http://landwirtschaft-lernen.ch/?p=1414&preview=true Teil 2: http://landwirtschaft-lernen.ch/?p=1418&preview=true Teil 3: http://landwirtschaft-lernen.ch/?p=1421&preview=true

Tierbeobachtung: Schweine Signale 1/3

Schweine beobachten und dadurch früh handeln können. Hier kommt eine Videoreihe (3 Teile) welche die wichtigsten Signale der Schweine gut darstellt.   Teil1: http://landwirtschaft-lernen.ch/?p=1414&preview=true Teil 2: http://landwirtschaft-lernen.ch/?p=1418&preview=true Teil 3: http://landwirtschaft-lernen.ch/?p=1421&preview=true

Intelligenz der Bienen – Vortrag

Ein Vortrag vom 6. Juli 2016 aus dem Hörsaal Chirurgie der Universitätsmedizin Mainz. Die Medizinische Gesellschaft Mainz e. V. präsentierte gemeinsam mit der Akademie für ärztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz den Vortrag „Intelligenz der Bienen“ von Prof. R. Menzel aus Berlin und Prof. C. Duch aus Mainz.

Randolf Menzel über die Intelligenz der Bienen

Ihr Gehirn ist winzig klein, nicht viele Nervenzellen finden darin Platz. Dennoch zeigen Bienen erstaunliche kognitive Leistungen. Wie Gedächtnis und Lernen dieser Insekten funktionieren, erforscht der Neurobiologe Randolf Menzel von der Freien Universität Berlin seit Jahrzehnten. Datum: 25.01.2012 Autor: Ragnar Vogt Sie dürfen den Inhalt zu den folgenden Bedingungen vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, […]

Beezza! Das Bienenkochbuch – Daniel Ambühl

Vielleicht gilt Käferzucht schon bald als Landwirtschaft, wenn Insekten als Lebensmittel zugelassen werden. Die besten Insekten für einen Neustart der Entomophagie im Westen sind aber nach Ansicht von Daniel Ambühl die Bienen. Wo beginnen die Grenzen? Nachdem man alte Denkmuster losgelassen hat, kann man den Geschmack der Drohnen auch geniessen.

Der Ameisenstaat – ein Superorganismus

Erfahren Sie unzählige Details über Ameisen und deren Verhalten! Ameisen sind seit Millionen Jahren allgegenwärtig auf unserem Planeten und eine „heimliche Weltmacht“. Sie verfügen über gigantische Körperkräfte und können so effizient zusammenarbeiten wie keine anderen Wesen auf der Welt. Spezialisierung und Arbeitsteilung, superflexible Methoden der Selbstorganisation und Kommunikationssignale, die ohne Verzögerung alle Mitglieder einer Kolonie […]

Bienenkonferenz: Wirkung von Neonicotinoiden auf Navigation und Kommunikation von Bienen

Ein Vortrag von Dr. Dr. h.c. Randolf MENZEL (Institut für Biologie, AG Neurobiologie, Freie Universität Berlin/D) zur ersten Wiener Bienenschutzkonferenz „Meet the Bees“am 3. April 2014. https://www.global2000.at/meet-bees

Die heimliche Weltmacht – Ameisen

Eine spannende Dokumentation über Ameisen… es gibt übrigens mehr davon – auch in Kilo und Tonnen – als uns Menschen.

Bienen essen! Wozu soll das gut sein ? Vortrag von Daniel Ambühl

Sind Insekten die Nahrung der Zukunft? Sollen wir die Grenzen im Kopf überwinden und neue Gaumenfreuden entdecken? In diesem spannenden Vortrag von Daniel Ambühl können Sie eine innere Reise zwischen Eckel – Lust und alten Vorstellungen machen. Sinnvoll ist die Nutzung der Drohnen auf jeden Fall!   Der Vortrag fand am Mittwoch, 13. Januar 2016 […]

Martin Ott: „Bienen verstehen“

Bei seinem Vortrag „Bienen verstehen“ am 7. April 2016 bei Rapunzel Naturkost in Legau im Allgäu zeigte Kuhflüsterer Martin Ott, dass er sich auch auf Bienen versteht. Die Weisheit im Bienenstock mit seinem hoch stehenden sozialen Leben fasziniert die Menschen seit jeher. Doch dieses sensible Wesen stirbt unter den Händen der Imker hinweg. Der bekannte […]

Honigbirne – Honig einfach dosieren – Marketing für Imker

In diesem Video siehst Du wie die Honigbirne funktioniert. Sie ist wunderbar geeignet, um Honig auf dem Frühstückstisch zu servieren. Ob Zuhause oder in Gastrobetrieben, die Honigbirne leistet gute Dienste. In der Schweiz bezieht man die Honigbirne am Besten bei Faie: https://www.faie.ch/haushalt-gesundheit/haushalt/kochen-und-zubereiten/kuechenhelfer-und-zubehoer/7024871/honigbirne In der EU kann die Honigbirne bei Amazon bestellt werden: http://amzn.to/2tG2ech Kanalinfo „http://landwirtschaft-lernen.ch“ […]

Wer ist klüger – Biene oder Schwarm? – DAI Heidelberg

Bienen sind die bekanntesten unter den schwarmbildenden Insekten, das Verhältnis von Mensch und Biene ist von großer kulturhistorischer Bedeutung. Neurobiologie und Bienenkunde schreiben dem Insekt zudem eine wichtige Rolle zu, um kollektives Verhalten zu verstehen. Wie steht es jedoch um Intelligenz, Kommunikation und das Verhalten innerhalb des Schwarms? Ist die einzelne Biene klüger, oder kann […]

Die drei Insektenarten im Entwurf zum neuen Schweizer Lebensmittelgesetz – 22. Juni 2015

Das BLV hat die ersten drei Insekten Arten als Lebensmittel im Entwurf zum neuen Lebensmittelgesetz aufgenommen. Das ist mutig und zukunftsträchtig. Welches sind die drei Arten und welche müssten noch folgen ?

Die Hornissenkönigin und ihr geheimnisvolles Leben

Detaillierte Einblicke in das Leben einer Hornissen Königin. Es ist schon faszinierend, wie ein Tier manchmal nur auf eine Eigenschaft reduziert wird… Nebst „Hornissen sind böse und stechen“ gibt es noch viele Wunderbare Erkenntnisse über diese Tiere…   Ausstrahlung vom 2. Oktober 2014 des HR

Bienenbeuten – Unterschiede CH-Kasten und Magazin

Welche Beutensysteme gibt es? Wo liegen die Vor- und Nachteile. Ein Grundlagevideo welches aufzeigt, welche Haltungssysteme es gibt. Natürlich gibt es auch noch andere Varianten der Bienenhaltung… siehe in der Mediathek.

Energiepflanzen: Silphie-Anbau im Versuch

Eckehardt Baumgarte aus Gehrden, 20 km südwestlich von Hannover, hat vor einem Jahr einen Hektar der Durchwachsenen Silphie ausgepflanzt. Wir haben die erste Ernte begleitet.

Durchwachsene Silphie – Vortrag

Ein ausführlicher Vortrag über die Durchwachsene Silphie… Eine Pflanze mit Zukunftspotential… für Bienen und Ackerbauer! Vortrag auf dem Grossimkertag in Celle 2017

Silphie statt Mais: Biogas aus der Becherpflanze

Die gelb blühende Pflanze „Silphium perfoliatum“, kurz Silphie oder auch Becherpflanze genannt, wird bis zu drei Meter hoch. Sie wächst mehrjährig, ist robust und eignet sich als Fütter für die Biogasanlage – eine Alternative zu Mais? Unser Land im Internet: http://www.br.de/unserland Autor: Ulrich Detsch

Kugelschuss auf der Weide – Ein Lehrfilm

Dieser Film zeigt den Kugelschuss auf der Weide. Dabei erfahren Sie auf was geachtet werden muss und wie dabei vorgegangen wird. Eine spannende Variante wie weniger zahme Tiere stressfrei getötet werden können.   Die gesetzlichen Rahmenbedingungen sind von Land zu Land verschieden.

Trachtpflanzen und Bienenweide: Vortrag Ruedi Ritter Fachstelle Bienen

Gute Trachtpflanzen und Bienenweiden sind die Grundlage für unsere Bienen. Wichtig dabei ist, dass Blüten und Pollen immer verfügbar sind. Leider gibt es Trachtlücken. Diese können dazu führen, dass Wildbienen und Honigbienen in Konkurrenz treten. Die Lösung für solche Trachtlücken können nur gemeinsam erarbeitet werden. Landwirte, Gartenbesitzer, Gemeinden und Kantone können gezielt eine Umwelt gestalten, […]

Königlicher Gesang – tuten und quaken der Bienen

Tuten und Quaken bei Bienenköniginnen. Die alte / oder geschlüpfte Königin sucht mittels tut-Lauten die Königinnen in den Zellen. Noch nicht geschlüpfte Königinnen in den Zellen „quaken“ und geben sich so zu erkennen. Es findet eine Kommunikation statt… was dabei raus kommt ist offen und Situationsabhängig. Es kann sein, dass sich das Volk teilt und […]

Fischzucht in den Bergen – Hofportrait Naturkreislauf Stampferli

„Fischzucht in den Bergen“ zeigt ein Kurzportrait von einem Biohof in Sangerdboden Kanton Freiburg. Mitten in der schönen Natur befinden sich Naturteiche, welche für die Fischzucht verwendet werden. Hauptsächlich betreibt der Herr Casini eine Berglandwirtschaft mit verschiedenen Tieren und Pflanzen. Vermehrt baut er Elemente der Permakultur ein und schliesst Kreisläufe innerhalb des Betriebes. Auf der […]

Die natürliche Geburt bei der Kuh

Die meisten Kühe bringen ihre Kälber alleine zur Welt. Das Video wie eine normale Geburt bei Rindern ohne menschliche Hilfe abläuft. Mehr Informationen über die Geburt und die Kälberaufzucht findet Ihr hier: http://www.die-fruchtbare-kuh.ch/Geburt-Aufzucht.36.0.html?&L=0 www.die-fruchtbare-Kuh.ch

Unternehmensfilm Swissgenetics

Swissgenetics ist in der Schweiz DIE ADRESSE für Rindergenetik. Sie bieten verschiedene Samen und Besamungsdienste an. Das 1960 gegründete Unternehmen bietet verschiedene Dienstleistungen rund um Genetik, Besamung und Zucht an. Import und Exportgeschäfte gehören ebenfalls zu den Angebotenen Dienstleistungen.

Die Brunst der Kuh

Vorbrunst, Hauptbrunst, Nachbrunst – wann ist der beste Zeitpunkt für die Besamung ? http://www.die-fruchtbare-kuh.ch/Brunsterkennung.6.0.html?&L=0

Unterwegs mit einem Besamungstechniker

Dieser Film gibt dem Betrachter während rund 5 Minuten einen Einblick in die professionelle Arbeit von Swissgenetics Besamungstechnikern. Freude und Berufsstolz zeichnen diese aus.

Samensexing wie funktioniert das?

Samensexing bei Swissgenetics. In diesem Video sehen Sie den Ablauf vom Samensexing hinter den Kulissen von Swissgenetics. Spannende Informationen für Züchter, Laien und Interessierte.

Funktionelle Klauenpflege beim Rind

Das kleine Einmaleins der Klauenpflege endet schon bei „5“. Fünf Schritte sind es nämlich, die man braucht, um die Rinderklaue in einen funktionellen Zustand zu versetzen. Das klingt ja einfach, allerdings müssen diese fünf Schritte gewissenhaft umgesetzt werden. In unserem Video gibt der Klauenpflege-Profi Robert Pesenhofer wertvolle Tipps dazu. Eine detaillierte Schritt für Schritt Anleitung […]

Milchproben richtig nehmen

Bei der Entnahme von Milchproben kommt es ganz besonders darauf an die Milch möglichst keimfrei zu entnehmen, damit ein eindeutiger Befund möglich ist. Mag. Michaela Maurer von DR.VET- Die Tierärzte erklärt was da bei zu beachten ist. Die Rinderpraxis wird von Dr. Walter Peinhopf geleitet. Das Leistungsangebot umfasst neben der Akutpraxis routinemäßige Bestandsbetreuung, chirurgischen Eingriffe […]